Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

WM 2018: Brasilien scharf auf den ersten Sieg

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.

Oddschecker
 | 
Do., 21. Juni, 16:34 Uhr

Trotz Feldüberlegenheit und mehrerer guter Chancen musste sich Top-Favorit Brasilien zum WM-Auftakt mit einem 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben. Die Selecao steht damit schon etwas unter Druck. Jetzt geht es gegen Costa Rica. Gegen die Ticos hat man bisher noch kein WM-Spiel verloren.

 

Brasilien ist nach einer starken Qualifikation als Top-Favorit zur Weltmeisterschaft nach Russland gereist. Bei einer Titelquote von 5.50 wie bei Bet3000 zählen die Südamerikaner immer noch zum engsten Kreis der Titelanwärter. Nach dem Auftaktspiel gegen die Schweiz (1:1) steht die Selecao aber schon unter Zugzwang. Jetzt darf man sich keinen Patzer mehr erlauben. Gegen Costa Rica am Freitag gilt man wieder als klarer Favorit. Das will man diesmal endlich auch auf dem Platz bestätigen. Die bisherigen Vergleiche stimmen zuversichtlich. Sowohl 1990 (1:0) als auch 2002 (5:2) konnte man Costa Rica bei Weltmeisterschaften besiegen. Außerdem ist Brasilien seit 13 Gruppenspielen bei Endrunden ungeschlagen. Da sollte was drin sein.

 

Costa Rica hat das Auftaktspiel mit 0:1 gegen Serbien verloren. Auch für sie geht es um alles oder nichts. Sogar noch mehr wie für die Brasilianer. Ob sie aber mit dem Rekordweltmeister mithalten können, ist fraglich. Wir können uns eine Überraschung der „Los Ticos“ kaum vorstellen. Daher legen wir uns klar auf einen Sieg der Brasilianer fest.

 

Damit schließen wir uns der Prognose der Buchmacher an. Ein Sieg für die Brasilianer bringt allerdings keine sonderlich hohen Quoten. Die Beste findet man unter anderem bei NetBet mit 1.22. Etwas höher fällt die Quote aus, falls Brasilien schon zur Halbzeit führt und das Spiel gewinnen kann. Dann gibt es von Ladbrokes 1.80. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und sagen, dass die Brasilianer beide Halbzeiten gewinnen werden. Dafür offeriert BetStars schon ordentliche 2.60.

Gleichbeutend wäre das mit einem Sieg inklusive Handicap von -1. Hierfür zahlt betway 1.67 aus. Diese Wette hätte bei neun der letzten zehn brasilianischen Siege gewonnen. Wir glauben außerdem, dass auch der Rekordweltmeister gegen Costa Rica ohne Gegentor bleiben wird und gewinnt. Dafür gibt’s 1.73 von Ladbrokes.

 

Wir rechnen also mit einem klaren Sieg der Brasilianer ohne Gegentor. Als Ergebnis könnten wir uns sogar ein 3:0 vorstellen. Ein Sieg der Selecao mit über 2,5 Toren im Spiel bringt bei betway 1.91. Ein Ergebnistipp auf ein 3:0 ist bei mybet mit 7.00 am lukrativsten.

Aktuellsten Tipps

15. Spieltag: Leipziger Frust auch in der Liga?

RB Leipzig ist in der Europa League am eigenen Unvermögen gescheitert. Zeit, sich über das Aus in der Gruppenphase zu ärgern, bleibt kaum.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN