Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

WM 2018: Verzwickte Ausgangslage in Gruppe F

Durch den Last-Minute-Treffer von Toni Kroos ist Deutschland wieder voll drin im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale.

Oddschecker
 | 
Di., 26. Juni, 11:31 Uhr

Durch den Last-Minute-Treffer von Toni Kroos ist Deutschland wieder voll drin im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale. Vor dem abschließenden Duell mit Südkorea hat die DFB-Auswahl wie Schweden drei Punkte auf dem Konto. Mexiko führt mit sechs Zählern, doch auch die Mittelamerikaner könnten noch ausscheiden. Eine ganz heiße Ausgangslage.

 

Mit dieser Tabellenkonstellation geht es in den letzten Spieltag:

1. Mexiko            3:1 Tore               6 Punkte

2. Deutschland   2:2 Tore               3 Punkte

3. Schweden       2:2 Tore               3 Punkte

4. Südkorea         1:3 Tore               0 Punkte

 

Sechs Punkte sollten zum Weiterkommen reichen. Normalerweise ja. Nicht aber so in der Gruppe der Deutschen. Da könnte es nämlich durchaus sein, dass Mexiko, Deutschland und Schweden die Gruppenphase allesamt mit sechs Punkten und sogar demselben Torverhältnis beenden. Was wäre wenn Deutschland nun mit 1:0 gegen Südkorea gewinnt und die Schweden mit 1:0 über Mexiko triumphieren? Dann würde dieses Szenario eintreten, doch wer kommt dann weiter? Hier gibt’s den Überblick über die möglichen Gruppenkonstellationen. Fest steht nur, Deutschland ist auch mit einem Sieg noch lange nicht durch.

 

So kommt Deutschland weiter:

 

  • Wenn wir das letzte Gruppenspiel mit mindestens zwei Toren Differenz gegen Südkorea gewinnen. Als Quote würde sich dazu ein Handicap-Sieg mit -1 anbieten. Dafür hat Bet3000 1.60 im Angebot.
  •  
  • Wenn wir gegen Südkorea gewinnen und Schweden nicht gegen Mexiko gewinnt. Für einen Sieg der DFB-Auswahl gibt es bei William Hill mit 1.20 die beste Quote. Die Quote auf die Doppelte Chance für Sieg Mexiko oder Unentschieden im zweiten Gruppenspiel bringt bei NetBet 1.41.
  •  
  • Wenn wir gegen Südkorea gewinnen, Schweden gegen Mexiko gewinnt und Deutschland bei gleicher Tordifferenz im Vergleich zu den Schweden mehr geschossene Tore hat. Gleichzeitig reicht ein Sieg, wenn Schweden mit zwei Toren Unterschied die Mexikaner bezwingt.
  •  
  • Ein Unentschieden gegen Südkorea würde reichen, wenn Schweden gegen Mexiko verliert. Die Mexikaner kommen bei Unibet auf eine Siegquote von 2.44. Ein Remis zwischen Südkorea und Deutschland bringt bei betway starke 8.00.
  •  
  • Wenn das abschließende Spiel gegen Südkorea mit einem Unentschieden endet und Schweden gegen Mexiko ebenfalls Unentschieden spielt. Gleichzeitig muss die DFB-Auswahl dann aber mehr Tore erzielen als die Schweden.
  •  
  • Wenn Deutschland gegen Südkorea mit einem Tor Differenz verliert und Schweden mit demselben Ergebnis gegen Mexiko verliert

Sollten am Ende Deutschland, Schweden und Südkorea punkt- und torgleich sein, kommen diese Kriterien zu tragen:

 

  1. Anzahl der Punkte aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen
  2.  
  3. Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen
  4.  
  5. Anzahl der in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams in den Gruppenspielen erzielten Tore
  6.  
  7. Fair-Play-Wertung (Gelbe und Rote Karten)
  8.  
  9. Losentscheid
  10.  

Man sieht also, alles kann am letzten Gruppenspieltag passieren. Laut unserer Prognose werden sich Deutschland und Mexiko durchsetzen. Wir tippen auf einen Sieg des Titelverteidigers gegen Südkorea. Diesmal auch überzeugend mit mindestens zwei Toren Differenz und ohne Gegentor. Wie nehmen also einen Sieg mit zwei Toren Gewinnspanne. Das bringt bei betfair eine Quote von 3.60. Ein Sieg ohne Gegentreffer ist 888sport eine Quote von 1.88 wert. Als Ergebnistipp wählen wir ein 2:0. Dafür gibt NetBet 6.80 aus.

 

Bei den Mexikanern legen wir uns auf ein Unentschieden zum Abschluss fest. Damit würden sie sich den Gruppensieg holen. Für ein Remis gegen die Schweden offeriert Unibet eine Quote von 3.30. Wir glauben an ein ganz enges Spiel mit wenigen Toren. Vielleicht sogar ein 0:0. Dann würde eine Wette mit Unentschieden zur Halbzeit und am Ende gewinnen. Das bringt bei Bet3000 4.80. Für weniger als 2,5 Treffer in diesem Spiel und einer Punkteteilung hat Ladbrokes 3.70 im Angebot.

Aktuellsten Tipps

15. Spieltag: Leipziger Frust auch in der Liga?

RB Leipzig ist in der Europa League am eigenen Unvermögen gescheitert. Zeit, sich über das Aus in der Gruppenphase zu ärgern, bleibt kaum.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundesliga: Wölfe im Vormarsch

Wolfsburg holte zuletzt sieben Punkte gegen Europapokal-Anwärter wie Leipzig, Frankfurt und Hoffenheim.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

UCL: Die Bayern vor dem Gruppensieg

Am Mittwochabend steigen die letzten Spiele der Champions-League-Gruppenphase. Der FC Bayern kämpft in Amsterdam um den Sieg in der Gruppe E.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN