Handball-WM 2019: Jetzt gegen Norwegen

Deutschland hat sich mit einem weiteren Erfolgserlebnis gegen Spanien den Gruppensieg vor Weltmeister Frankreich gesichert.

Oddschecker
 | 
Do., 24. Jan., 16:33 Uhr

 

Deutschland hat sich mit einem weiteren Erfolgserlebnis gegen Spanien den Gruppensieg vor Weltmeister Frankreich gesichert. Jetzt trifft man zwar nicht auf Wunschlos Dänemark, aber dafür konnte man noch jede Menge Selbstvertrauen tanken. Am Freitag geht es gegen Norwegen um den Einzug ins Finale.

 

Deutschland hat sich nach einer überragenden Gruppenphase ohne Niederlage für das Halbfinale der Handball-WM qualifiziert. Am letzten Spieltag der Hauptgruppe 1 besiegte die DHB-Auswahl auch Europameister Spanien mit 31:30. Damit setzte man sich ungeschlagen an die Spitzevor Weltmeister Frankreich. Die Franzosen mussten sich zum Abschluss 20:23 gegen Kroatien geschlagen geben. Weiter waren beide Nationen schon vorher. Nun fehlen der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop nur noch zwei Siege zum Titelgewinn. Die Chancen dazu haben sich nach dem Spiel gegen Spanien noch einmal verbessert. Bei sportingbet werden die Deutschen mit einer Quote von 3.00 auf den Turniersieg geführt. Damit liegt man knapp hinter Co-Gastgeber Dänemark, der bei 888sport auf 2.75 kommt.


Genau deswegen hätte man sich die Dänen bereits im Halbfinale gewünscht. Dann hätte man gegen den vermeintlich härtesten Rivalen noch Heimvorteil genossen. So steht man sich womöglich erst im Finale gegenüber und das wird ja bekanntlich in Dänemark ausgetragen.

 

Wenn man Weltmeister werden will, muss man so oder so alle Gegner schlagen. Und vielleicht trifft man im Finale ja auch wieder auf die Franzosen. Vorausgesetzt, Deutschland kann am Freitag das Halbfinale in Hamburg gegen Norwegen gewinnen. Die Skandinavier sind bei einer Titelquote von 7.00 bei 888sport der Außenseiter unter den verbleibenden Teilnehmern.

 

Es ist die Neuauflage des EM-Halbfinales von 2016. Damals lieferten sich die beiden Nationen einen offenen Schlagabtausch, den Deutschland in der Verlängerung mit 34:33 für sich entscheiden konnte. Anschließend ging es gegen Spanien um den Titel und auch da setzten sich die Deutschen mit 24:17 durch. Geschichte könnte sich also wiederholen, nur das der Gegner diesmal Frankreich oder Dänemark heißen wird.

 

Aber zunächst einmal liegt der Fokus ganz auf Freitag. Die Buchmacher rechnen den Deutschen gute Chancen aus. Mit dem Heimvorteil im Rücken gibt es die beste Quote für einen deutschen Sieg mit 1.80 bei betfair. Zum Vergleich: Die Norweger werden bei bwin mit 2.95 geführt. Geht es wie vor drei Jahren in die Verlängerung, zahlt 888sport eine Quote von 8.50 aus.

 

Einen deutlichen Sieg sollte man nämlich nicht erwarten. Schon gegen Kroatien und Spanien entschied ein Tor die Partie zu Gunsten der DHB-Auswahl. Zuvor reichte es lediglich zu einem Remis gegen Frankreich. Gegen die großen Nationen war es immer richtig eng und so könnte es auch gegen die Skandinavier werden.

 

Die letzten beiden Vergleiche bei Weltmeisterschaften gingen 2011 (35:25) und 2009 (25:24) übrigens an die Norweger. Auch das letzte Freundschaftsspiel im Juni 2018 konnte Deutschland nicht gewinnen und musste sich mit 25:30 geschlagen geben.

 

Es ist immer richtig viel Action drin gegen Norwegen. Vielleicht würde sich auch diesmal ein Tipp auf Über 54,5 Tore im Spiel lohnen. Das bringt bei betfair eine Quote von 2.10. Wird es wieder ein Sieg mit einem Tor Differenz, bietet sich auch eine Wette auf eine ungerade Torzahl an. Dafür zahlt betfair zusätzlich 1.87 aus.

Aktuellsten Tipps

Handball-WM 2019: Jetzt gegen Norwegen

Deutschland hat sich mit einem weiteren Erfolgserlebnis gegen Spanien den Gruppensieg vor Weltmeister Frankreich gesichert.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Handball-WM 2019: Jetzt geht es um Platz 1

Deutschland steht bereits als Halbfinal-Teilnehmer bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land fest.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Handball-WM 2019: Nur noch ein Sieg zum Halbfinale

Deutschland hat am Montagabend alles in eigener Hand. Mit einem Sieg gegen Kroatien ist der Einzug ins Halbfinale bei der Heim-WM perfekt.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN