Informationen über die Datenschutzrichtlinien von Oddschecker
Wir haben unsere AGB geändert und unsere Cookie-Richtlinien aktualisiert

Die Wahl rückt näher

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Am 24. September hoffen die mehr als 40 antretenden Parteien wieder auf viele Stimmen der deutschen Bevölkerung. Der Zweikampf zwischen der Union und der SPD scheint schon entschieden zu sein.

Oddschecker
 | 
Do., 14. Sep., 12:19 Uhr

 

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Am 24. September hoffen die mehr als 40 antretenden Parteien wieder auf viele Stimmen der deutschen Bevölkerung. Der Zweikampf zwischen der Union und der SPD scheint schon entschieden zu sein. Die CDU/CSU liegt in den Wahlumfragen klar in Führung. Wird das Ergebnis wirklich so eindeutig ausfallen?

In nicht einmal zwei Wochen steht die neue Regierung der Bundesrepublik Deutschland fest. Dann finden am 24. September zum 19. Mal die Bundestagswahlen statt. CDU-Chefin Angela Merkel hat beste Chancen, zum vierten Mal in Folge als Kanzlerin gewählt zu werden. Trotz Verlusten im Vergleich zur letzten Wahl ist Merkel in der letzten Forsa-Umfrage die klare Gewinnerin des Wahlkampfes. Demnach bekommt die Union ungefähr 37,8 Prozent der Wählerstimmen. Das sind 3,7 Prozent weniger als bei der letzten Bundestagswahl 2013, aber immer noch genug, um die SPD mit Kanzlerkandidat Martin Schulz auf Abstand zu halten.

Der Tiefstand aus der Zeit der Flüchtlingskrise scheint überwunden. Prognosen zufolge liegt die CDU/CSU mit mehr als 14 Prozent vor der SPD. Das deckt sich mit den Wettscheinen bei Oddschecker. 907 Mal wurden bereits Wetten platziert. 34 Prozent davon gingen auf die Union. Die höchste Wette auf die CDU/CSU wurde mit 1000 Euro abgeschlossen. Kein allzu großes Risiko. Für einen Wahlsieg der Merkel-Partei steht die Quote bei 888sport derzeit bei 1.02. Merkels Chancen, als Kanzlerin im Amt zu bleiben, belaufen sich bei Unibet auf 1.08.

Trotzdem wollen sich einige Wett-Interessierte nicht von der SPD abbringen lassen. Rund 18 Prozent der Teilnehmer tippten auf die Sozialdemokraten. Die SPD-Quote ist bei bet-at-home mit 13.00 auch deutlich höher.

Die größte Überraschung stellt die AfD dar. Auf diese Partei fielen bei Oddschecker satte 24 Prozent der Stimmen. Ein Wahlsieg der Alternative würde bei 888sport mit 101.00 auch einen ordentlichen Gewinn bringen. An die Umfragewerte von Ende 2016 kommt die Partei allerdings nicht mehr heran. Damals erhielten sie über 14 Prozent der Stimmen. Aktuellen Prognosen zufolge beläuft sich der Wert mittlerweile wieder auf 8,5 Prozent. Immerhin ein Zuwachst von 3,8 Prozentpunkten im Vergleich zur Wahl 2013.

Wie sich die neue Regierung zusammensetzen wird, ist noch nicht ganz klar. Es sieht aber ganz danach aus, als ob wieder nur eine Große Koalition oder eine Jamaikakoalition infrage kommen wird. Sämtliche andere Konstellationen würden nicht die Mehrheit der Sitze erhalten. Wird es wieder die CDU/CSU zusammen mit der SPD, gibt es von betfair eine Quote von 1.62. Für CDU/CSU, FDP und die Grünen steht die Quote bei 7.00. Jüngsten Umfragen zufolge kommt die FDP derzeit auf etwa 9,5 Prozent der Wählerstimmen, die Grünen auf 7,8 Prozent.

Inhaltsbezogene News & Tipps

Endspurt im Wahlkampf

In wenigen Tagen findet in Deutschland die Bundestagswahl statt. Die letzten Umfragen prognostizieren einen Wahlsieg der CDU/CSU.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Die Wahl rückt näher

Die Bundestagswahl rückt immer näher. Am 24. September hoffen die mehr als 40 antretenden Parteien wieder auf viele Stimmen der deutschen Bevölkerung. Der Zweikampf zwischen der Union und der SPD scheint schon entschieden zu sein.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN

Bundestagswahlen 2017

Am 24. September ist es mal wieder soweit. In Deutschland wird der 19. Bundestag gewählt. Die CDU/CSU liegt bei den Prognosen weiterhin in Führung und hat beste Aussichten, wieder stärkste Kraft in Deutschland zu werden.
Oddschecker
ARTIKEL LESEN